Home
Biografie
Termine
Ensembles
Umuakn
Stücke
Referenzen
Projekte
Workshops
Literatur
Links
Kontakt
Irmgard Bauhofer - Umuakn

Referenzen zu                                        "Monis Monster"

Die Kinder aus dem Abt Reginald Kindergarten haben "Monis Monster“ so erlebt ….

M itreißend
O riginell
N icht nur für Kinder, auch für PädagogInnen eine Wonne
I rre witzig und zum Abbrüllen
S pontan und situationsangepasst

M onströs witzige, aufwendige und vor allem authentische     Puppencharaktere
O hrwürmermelodien, die zum Mitklatschen und Schunkeln     auffordern
N iemand bleibt unberührt
S chwerbegeisterte Gesichter
T hematisch abgestimmt
E rlebnis- und abwechslungsreich
R egt die Fantasiewelt der Kinder an

Alles in allem ein wunderbar gelungenes Theaterstück für jeden Anlass!
Der abschließende Kontakt und die Begegnung mit den Stars bot das absolute Highlight!
Mit den besten Grüßen
aus dem Abt Reginald Kindergarten Melk II
Doris Neubauer, Elisabeth Eder


"Hallo Irmgard!
Des Stickl woar supa!
De Bühne wor afoch und sehr kreativ.
Deine Figurn sehr ausdrucksstoak. D`Kinda haum se owa net gfiacht.
Dei Sproch haum ma guat vastaundn, a herrliche Mundoat!
Gaun z ausn Leben griffn woar da Inhoit (woaßt e, de Situation mitn Dapperl!).
A Darbietung, bei der d`Kinda und de Erwochsenen herzli lochn haum kennan. Des Stickl woar fiar klane und große Leit.
An recht an schean Daunk von uns ollan!"
Herta Prexl ( Kindergartenleiterin) & Team
NÖ Kindergarten Persenbeug


"Als einzigartiges Erlebnis in der Faschingszeit wurde in unserem Kindergarten ein Theaterstück präsentiert. Monis Monster" waren im Kindergarten!
Frau Irmgard Bauhofer war als Kindergarten- und Theaterpädagogin zu Besuch und spielte mit ihren selbstgemachten "Monstern" ein Stück aus dem Leben der Kinder.
Wie waren die Kinder begeistert!
Ein ganz besonderes Erlebnis war es auch, als die Figuren hautnah betrachtet, gestreichelt und erlebt werden durften. Es war schön mitzuerleben, wie im modernen Zeitalter ein künstlerisch hochwertiges und pädagogisch wertvolles Theaterstück soviel Freude und Spaß bereiten kann."
Gerlinde Schableger
Kindergartenleitung Kindergarten Leiben


"Moni soll ihr Zimmer aufräumen und findet, es ist eh alles in Ordnung. Die paar Kleinigkeiten, das stört doch niemand. Schwungvoll nimmt uns Moni mit in ihren Abend. Sie soll ins Bett, obwohl sie überhaupt noch nicht müde ist. Als sie doch einschläft, wecken "ihre" Monster sie wieder auf und eine lustige Geschichte beginnt.
Höchst amüsant, mit feinem Humor und in schwungvoller Mundart, wird eine Geschichte präsentiert, in der es um Streit, Verschiedenheit, Ordnung, Begabung und Aus-
grenzung gleichermaßen geht.
Zeitgemäßes Kindervokabular findet seinen Platz und Frau Bauhofer hält durch ihre pointierte Sprache und Gesangs-
einlagen den erwachsenen Zuseher genauso in ihrem Bann wie die Kinder.
Mit pädagogischem Geschick sind die Themen so eingearbeitet, dass mit wenig Zubehör, allerdings absolut authentisch, eine Geschichte erzählt wird, die (fast) in jedem Kinderzimmer passieren könnte.
Unbedingt ansehen, sehr empfehlenswert."
Dorothea Huber
NÖ-Landeskindergarten Weinzierl am Walde



Wenn Sie auch ein Kommentar zu einer Aufführung, Workshop, Projektarbeit abgeben wollen, dann freue ich mich über Ihre Email